Überspringen zu Hauptinhalt

GP-COOL SPEED Kühldecken
Zschortauer Straße 39-41
04129 Leipzig

Tel.: +49 (0)341 2405876-80
Fax: +49 (0)341 2405876-81
E-Mail: info@gp-cool-speed.de
Internet: www.gp-cool-speed.de

Kühl- und Heizdeckensystem der neuen Generation
GP-COOL SPEED

Kostengünstig & in allen Größen erhältlich

In Zeiten, in denen ökologisch und ökonomisch nachhaltige Heiz- und Kühltechniken einen immer höheren Stellenwert in der Gesamtbetrachtung von Gebäuden einnehmen, werden Flächen-, Kühl- und Heizsysteme immer unentbehrlicher. Darüber hinaus sorgen Heiz- und Kühldecken für eine herausragende Behaglichkeit von Räumen. Vorbild sind dabei die Prozesse des Temperaturausgleichs in der freien Natur. Während die Sonne am Tag wärmt, sorgt der Nachthimmel für Abkühlung. Die Kühl- und Heizdecke funktioniert ähnlich – mit dem entscheidenden Vorteil, dass man die gewünschte Funktion und Intensität einstellen kann.

In der Theorie und im Entwicklungslabor funktioniert alles immer perfekt – die Baustellenrealität sieht aber ganz anders aus! Daher haben wir beim GP-COOL SPEED System das Hauptaugenmerk auf eine sichere Funktionalität und hohe Qualität unter Baustellenbedingungen gelegt.

Zu den wichtigsten Aspekten gehören Flexibilität und Verfügbarkeit. Daher wurden alle Komponenten des GP-COOL SPEED Systems als Lagerware konzipiert und können in kürzester Zeit geliefert werden. Eine plangenaue Vorfertigung ist nicht nötig. Ebenso kann auch nach der Anlieferung und während der Montage noch auf Änderungen reagiert und die Decke geänderten Anforderungen angepasst werden.

Mit GP-COOL SPEED auf der sicheren Seite

Ein zweiter wichtiger Punkt ist die Systemsicherheit. Sie können sicher sein, dass die Kühl- und Heizdecken nach der Montage die geforderte Leistungsbereitschaft zur Verfügung stellen. Für die zuverlässige und langfristig gut funktionierende Flächentemperierung ist die Sicherstellung großer und dauerhafter Kontaktflächen zwischen den einzelnen Komponenten besonders wichtig. Daher haben wir für jede Grenzfläche optimale Lösungen entwickelt.

Der erste Wärmeübergang erfolgt zwischen dem Rohr und den GP-COOL SPEED Profilen. Um hier immer ausreichend Fläche zur Verfügung zu haben, wird das Systemrohr vom Profil zu ca. 70 % umschlossen und liegt zusätzlich direkt auf der Gipskartonplatte auf. So entsteht eine gleichmäßige und große Übertragungsfläche. Durch die Vorspannung des Profils werden die Rohre im Profil fest verklemmt, sodass kleine Toleranzen ausgeglichen werden.

Zu guter Letzt wird die Gipskarton-Decklage direkt mit den Kühl- und Heizprofilen verschraubt und somit eine dauerhaft stabile Verbindung zwischen GK und Profil hergestellt. Der Wärmeübergang in den Raum ist damit nachvollziehbar und dauerhaft sichergestellt.


<div class="col col-2-5 col-right bg-beige padding">
<h3>GP-COOL SPEED System</h3>
</div>

GP-COOL SPEED System

An den Anfang scrollen