Überspringen zu Hauptinhalt
BVF_ID_15 5_HuK,Ds_Hochleistungsdecken_001

Richtlinie 15.5 Konvektive Hochleistungsdecken

Hochleistungs-Kühl- und Heizdecken ermöglichen eine Raumkühlung durch Strahlungsaustausch und Konvektion ohne Einsatz von Ventilatoren oder Raumklimageräten. Die erwärmte Raumluft steigt natürlich nach oben und wird über die Kühlelemente (Wärmeübertrager) abgekühlt…

weiterlesen

Heizen und kühlen über die Decke, Teil 3

Teil 3: Systemvielfalt im Markt Fachartikelreihe in der IKZ Im  dritten Teil liegt der Fokus auf der Vorstellung der unterschiedlichen Systeme, die es für die verschiedenen Anforderungen in einem Bauvorhaben…

weiterlesen

Heizen und kühlen über die Decke, Teil 2

Teil 2: Behaglichkeit im Fokus Fachartikelreihe in der IKZ Das Raumklima beeinflusst das Wohlbefinden, die Leistungsfähigkeit und auch die Gesundheit von Personen stark. Daher sollte es Ziel der Raumtemperierung sein,…

weiterlesen

Heizen und kühlen über die Decke

Teil 1: Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz Fachartikelreihe in der IKZ Flächenheizung und -kühlung erfreuen sich großer Beliebtheit. Neben den Systemen für Fußboden und Wand werden zunehmend Decken als Kühl- und Heizsysteme…

weiterlesen

Raumtemperierung über die Decke

Aktueller Artikel in der ausbau+fassade 05.2018 (Fachzeitschrift für Putz, Trockenbau und Wärmedämmung) über die Nutzung von Wand oder Raumdecke zum Einbau einer Flächenheizung oder Flächenkühlung.

weiterlesen
An den Anfang scrollen