Überspringen zu Hauptinhalt
Richtlinie 15.12 Lehmdeckensysteme

Richtlinie 15.12 Kühlen und Heizen mit Deckensystemen: Lehmdeckensysteme

  • Version
  • 437 Download
  • 756.15 KB Dateigrösse
  • 1 Datei-Anzahl
  • 24. Februar 2021 Erstellungsdatum
  • 19. April 2021 Zuletzt aktualisiert

Der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V. (BVF) gibt mit dieser Richtlinie Kühlen und Heizen mit Deckensystemen: Lehmdeckensysteme ein herstellerneutrales und technologieübergreifendes Basiswerk heraus und richtet sich an Fachkundige und Interessierte.

Der Lehmbau in Deutschland bietet auf Grund umfangreich bestehender Normen und Lehmbauregeln des Dachverbands Lehm e.V. baurechtliche Sicherheit in der Planung und Ausführung, was in diesem Umfang weltweit einzigartig ist. Die Verwendung von Lehmbaustoffen ist ein nachhaltiges Motiv für den Schutz der Umwelt auf Grund ihrer Wiederverwendbarkeit, ihrer flächendeckenden Verfügbarkeit und ihrer nahezu emissionsfreien Fertigung. Zudem wird das Raumklima entscheidend verbessert, da Lehmbaustoffe einen positiven Einfluss auf die Raumluftfeuchte haben, Schadstoffe und Gerüche aus der Luft binden und antiallergisch und antistatisch sind.


Download
DateiAktion
BVF_ID_15 12 HuKmDs_Lehmdeckensysteme_2021.pdfDownload 

An den Anfang scrollen