Bundesverband Flächenheizungen
und Flächenkühlungen e.V.

Wohlfühlwärme + Behaglichkeit = Flächenheizung

Flächenheizungen und Flächenkühlungen:

Behaglichkeit pur

Das menschliche Wohlbefinden wird durch viele "sensible" Faktoren bestimmt. Bei der Frage der richtigen Wärmeverteilung verbucht eine Flächenheizung fast alle Pluspunkte für sich. Sie garantiert eine optimale Temperaturverteilung im Raum: Wärme am Boden sowie kühlere Luft an der Zimmerdecke. Das sorgt für angenehm warme Füße und einen kühlen Kopf und damit für allgemeines Wohlbefinden und sogar für ein minimiertes Erkältungsrisiko.

Weil die "Wärmequelle" Fußboden so großflächig ist, reicht im Vergleich zu konventionellen Heizkörpern eine niedrigere Vorlauf- und Heiztemperatur aus, um eine behagliche Wohnatmosphäre zu erzeugen. Je niedriger die Temperatur der Heizfläche und je höher der Anteil der Strahlungswärme, desto größer die thermische und subjektiv empfundene Behaglichkeit.

Ein gleichmäßiges Temperaturprofil vom Boden bis zur Decke, in jedem Raum individuell regelbar, vermeidet unangenehme Staubaufwirbelungen. Besonders Allergiker wissen dies zu schätzen.

Die Behaglichkeit resultiert aber auch aus den architektonischen Vorteilen: Durch die unsichtbare Heizung steht die gesamte Wohnfläche ohne Einschränkungen für die Ausgestaltung zur Verfügung. Architekten eröffnen sich neue Möglichkeiten: Großzügige, lichtvolle Fensterfronten, offene Räume oder Dachschrägen können frei und ohne Probleme eingeplant werden. Bei Möbeln und Einbauschränken erwachsen viele, variablere Positionierungsmöglichkeiten. Gerade kleinere Räume wie das Badezimmer erhalten mehr Stellflächen. Zudem sind die Fußbodenbeläge frei wählbar: Marmor, Steinfliesen, Parkett, Laminat, Kork, sowie geeignete Teppichböden.

Auch im Außenbereich bietet sich dieses zukunftweisende Heizsystem an: Zufahrten, Aufgänge und Treppen bleiben eis- und schneefrei. Das spart Zeit und Kosten, ist eine umweltfreundliche Lösung.

Badezimmer-Behaglichkeit

Sie befinden sich hier: StartseiteInfo für BauherrenBehaglichkeit